DSIT

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Prüfungen

 

1. Es gelten Prüfungsordnung und Durchführungsbestimmungen des Goethe-Instituts.

 

1.1  Die nicht-modularen Prüfungen (A1, A2, B2, C1) müssen als Ganzes abgelegt werden. 

Alle Kandidaten müssen sich vor der schriftlichen und mündlichen Prüfung nur durch Pass oder Kart-e-Melli  mit Foto ausweisen.

1.2  Der Prüfungskandidat hat das Recht des Rücktritts von der Prüfung. In diesem Fall sowie im Fall

des  Ausschlusses von der Prüfung (vgl. Prüfungsordnung § 12) werden die gezahlten 

Prüfungsgebühren nicht erstattet.

1.3  Nimmt der Prüfungskandidat an einem der Prüfungsteile nicht teil oder erscheint er zu spät am 

Prüfungsort und kann er nicht mehr an der Prüfung teilnehmen, werden die Prüfungsgebühren nicht erstattet.

1.4  Für Prüfungsteilnehmer mit spezifischem Bedarf besteht die Möglichkeit, auf Antrag die Prüfung 

unter bestimmten Bedingungen abzulegen. Bitte informieren Sie sich hierzu vor der Prüfungsanmeldung beim Prüfungszentrum.

1.5  Bei Verlust des Zertifikats wird durch das DSIT eine Ersatzbescheinigung ausgestellt. Die Ausstellung der Bescheinigung ist kostenpflichtig.

1.6  Die persönlichen Daten des Prüfungsteilnehmers werden nicht ohne Einwilligung an Dritte 

weitergegeben (vgl. Datenschutzerklärung).

 

2. Anmeldung

 

2.1  Die Anmeldung erfolgt online. Die Zahl der Prüfungsteilnehmer pro Termin ist begrenzt. 

Das DSIT übernimmt keine Verantwortung für nicht korrekt ausgefüllte Anmeldeformulare.

2.2  Bitte Überweisen Sie die Prüfungsgebühr auf das für die jeweilige Prüfung vorgesehene Konto.

2.3  Der Prüfungsteilnehmer ist erst verbindlich angemeldet, wenn er die Prüfungsgebühren überwiesen und eine Bestätigung vom DSIT erhalten hat.

2.4  Das Recht zur Teilnahme an den Prüfungen erhalten nur Kandidaten, die sich frist- und formgerecht angemeldet haben. Verspätete oder unvollständig ausgefüllte Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

 

3.Rücktritt

Ein Rücktritt von der Prüfung und Gebührenerstattung mit Abzug von Verwaltungsgebühr ist nur eine Woche nach der Anmeldefrist (innerhalb von 10 Arbeitstage) möglich. Bei späterem Rücktritt wird die Gebühr nicht erstattet.

 

4. Ergebnisse und Zeugnisse

 

4.1  Unter Angabe der Prüfungsteilnehmernummer können die Kandidaten ihre Ergebnisse auf der  Webseite des DSIT spätestens 3 Arbeitstage nach der Prüfung sehen.

4.2  Kandidaten, die die Prüfung bestanden haben, erhalten ihr Zeugnis im Dibaji Sekretariat.

 

5. Beschwerdeweg

   

Ein Einspruch gegen das Prüfungsergebnis ist innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses schriftlich bei der Leitung des Prüfungszentrums, an dem die Prüfung abgelegt wurde, zu erheben.(remonstration@dsit.org)

Unbegründete oder nicht ausreichend begründete Anträge kann das Goethe-Institut zurückweisen. Der bloße Hinweis auf eine nicht erreichte Punktzahl ist als Begründung nicht ausreichend. 

Der/Die Prüfungsverantwortliche entscheidet darüber, ob dem Einspruch stattgegeben wird. In Zweifelsfällen wendet er/sie sich an die Zentrale des Goethe-Instituts und diese entscheidet darüber. Die Entscheidung über die Bewertung ist endgültig und nicht anfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

   Zuletzt aktualisiert: 18/06/2017