Zulassung an einer Hochschule in Deutschland

Prüfungsteilnehmerinnen und -teilnehme, die in jedem Prüfungsteil mindestens TDN 4 erreichen, haben die Möglichkeit, eine Zulassung zum Studium in Deutschland zu erhalten (selbstverständlich müssen auch alle übrigen fachlichen und rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sein). Werden die Leistungen mit TDN 5 bewertet, liegen die Deutschkenntnisse über dem Niveau, das für den Studienbeginn benötigt wird. 
Es muss darauf aufmerksam gemacht werden, dass in einigen Hochschulen in Deutschland für einzelne Studiengänge sogar niedrigere Ergebnisse als TDN 4 in allen Prüfungsteilen reichen. Dies findet seine Ursache darin, dass jede Hochschule ihre eigene Zulassungsordnung hat. Bewerberinnen und Bewerber sollten sich rechtzeitig vor der Bewerbung um einen Studienplatz informieren, welche TestDaF-Ergebnisse an der Hochschule bzw. im gewünschten Fach verlangt werden. Informationen dazu bieten die Webseiten der Hochschulen oder die Seite von sprachnachweis.de. Auf dieser Seite ist angegeben, welche Sprachnachweise oder Sprachprüfungen für das angestrebte Studienfach an der gewünschten Hochschule benötigt werden.